29.04.2022

35. Bergstadtfest: Helfer gesucht

Freiberg sucht fleißige Helfer, die das Bergstadtfest Ende Juni unterstützen können. Als Veranstalter des Festes braucht die Stadtverwaltung tatkräftige Unterstützung im Zeitraum vom 20. bis 27. Juni (optional bis 28. Juni). Aufgaben sind v.a. Auf-, Um- und Abbau von Bühnen, Technik und Equipment sowie operative Tätigkeiten während des laufenden Festes. Die Einsatzzeiten liegen zwischen 8 und 3 Uhr in zwei Schichten. Es wird ein Stundenlohn von 9,82 Euro gezahlt.

Wer zuverlässig, körperlich fit und mit klarem Kopf in Stresssituationen arbeitet und Grundkenntnisse in der deutschen Sprache hat, kann bis 15. Mai eine kurze Bewerbung mit Kontaktdaten an folgende E-Mail-Adresse senden: marketing@freiberg.de

Nach zwei Jahren Pause will die Stadt Freiberg das 35. Bergstadtfest vom 23. bis 26. Juni wieder ausrichten - in vollem Umfang wie in Vor-Corona-Zeiten. Von Donnerstag bis Sonntag wird es Freibergs Altstadt in eine große Bühne verwandeln, unter anderem mit Weindorf, Bierdorf, Irischem Dorf, Rummel, Kinder- und Familienwelt und Aufmarsch der Bergparade am Sonntag. Geplant sind Konzerte bekannter Künstler und Partys in Zusammenarbeit mit Medienpartnern sowie mit dem Freiberger Theater und regionalen Akteuren.
Erwartet werden über 100.000 Besucher. Damit ist die Silberstadt Freiberg Ausrichter des größten Volksfestes Mittelsachsens.

www.bergstadtfest.de

Info-Hotline: 03731 273 670

Mo - Fr:  ca. 8 - 16 Uhr besetzt
E-Mail: marketing@freiberg.de
 

Termine

2023: 22. - 25. Juni
Bergparade am Sonntag, 25. Juni

2024: 27. - 30. Juni

Bergparade am Sonntag, 30. Juni