35. Bergstadtfest Freiberg 2020

Neuer Termin im September geplant

Mittelsachsens größtes Volksfest - das Bergstadtfest in der Silberstadt Freiberg - kann 2020 nicht wie gewohnt am letzten Juni-Wochenende stattfinden. Wenn nach Ende August wieder Volksfeste stattfinden dürfen, wollen wir das Bergstadtfest mit euch vom 3. bis 6. September feiern.

Neues Konzept setzt Fokus auf Freiberger Unternehmen

Freibergs Händler und Gastronomen können sich bis Ende Juni fürs Bergstadtfest anmelden mit Ideen für Präsentationen auf Bühnen (mit Terminwunsch) und benötigten Flächen vor ihren Geschäften: Anmeldeformular

Weiterlesen ...

Mit Sammel-Pin unterstützen

Unabhängig vom Termin können alle Freiberger, Gäste der Stadt und natürlich Bergstadtfest-Besucher das Fest freiwillig aktiv und identitätsstiftend unterstützen: mit dem Kauf des silbernen Ansteck-Pins. Die 2020 Edition "Bergmaurer" gibts's für 3,00 Euro exklusiv in der Tourist-Information.

alle Infos zum Pin


Bekannte Stars - gelebte Tradition

Unter Riesenrad und Achterbahn, zwischen Weindorf, Bierdorf und Historischem Markt lädt an allen vier Tagen ein Programm von Tradition bis hochkarätigen Live-Acts ein. Auch Schlagerfans sowie Freunde der volkstümlichen Musik und Dixieland kommen nicht zu kurz. Kinder können sich beim Bungee-Trampolin, im Kinder-Hochseilgarten, im Streichelzoo sowie beim Bogenschießen in der Kinder- und Familienwelt austoben.

Den Höhepunkt des Bergstadtfestes bildet die große traditionelle Bergparade am Sonntagvormittag. Weitere Höhepunkte sind die Wahl der Bergstadtkönigin, sowie das Abschlussfeuerwerk.

Impressionen 2019

Verfolgen Sie hier die Highlights des 34. Bergstadtfestes 2019  - mit dem Besten aus großen Konzerten, bunten Erlebniswelten und der traditionellen Bergparade. Zehn thematisch gestaltete Erlebniswelten mit über 140 Programmen auf acht Bühnen luden zum Feiern, Bummeln, Schlemmen und Entdecken in die über 850-jährige Silberstadt im Herzen Sachsens ein.


Änderungen vorbehalten || Impressum / Datenschutz 
Konzept, Gestaltung & Umsetzung: 599media GmbH — Kommunikations- und Werbeagentur