31. Bergstadtfest Freiberg 2016

Bekannte Stars - gelebte Tradition

Bühne frei für Mittelsachsens größtes Volksfest: Die historische und feiererprobte Freiberger Altstadt verwandelt sich Ende Juni wieder in ein riesiges Festgebiet. Davon, dass es sich vor der mittelalterlichen Freiberger Kulisse richtig gut feiern lässt, können sich Freiberger und ihre Gäste vier Tage lang selbst überzeugen. Zehn thematisch gestaltete Erlebniswelten mit Programmen auf acht Bühnen laden zum Feiern, Bummeln, Schlemmen und Entdecken in die weltoffene und über 850-jährige Silberstadt im Herzen Sachsens ein.

Bergparade - So. 26. Juni

Einen besonderen Höhepunkt des Bergstadtfestes stellt die große traditionelle Bergparade am Sonntagvormittag dar. Etwa 550 Teilnehmer aus etwa 20 Knappschaften und 5 Bergmusikkapellen aus Sachsen und Polen werden in bergmännischer Uniform majestätisch durch Freibergers Altstadt marschieren.

Programmheft herunterladen

Öffnungszeiten

Das Festgelände ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Donnerstag: 10.00 – 00.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 02.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 02.00 Uhr
Sonntag: 10.30 – 24.00 Uhr

Service - Info - Nummer

Tel. 03731 / 273 670
geschaltet: 20. - 27. Juni 2016

MDR JUMP ARENA mit SILBERMOND

MDR JUMP ARENA mit Silbermond

Sa. 25. Juni, 20 Uhr

Tickets (10 €) erhältlich in Tourist-Information Freiberg, unter www.reservix.de und allen VVK-Stellen der Freien Presse. Restkarten an der Abendkasse.

Toiletten-Flatrate

Ohne nach Kleingeld suchen zu müssen, können die Toilettencontainer auf dem gesamten Festgelände sowie die öffentliche Toilette auf dem Obermarkt an allen vier Tagen mit einem Bändchen für nur 12 € so oft wie nötig genutzt werden. Familien können zum Beispiel sparen, indem sie sich eine 10er Karte für nur 4 € kauft. Erhältlich sind die Bändchen und 10er Karten direkt an den Toilettencontainern.

Änderungen vorbehalten || Impressum
Konzept, Gestaltung & Umsetzung: 599media GmbH — Kommunikations- und Werbeagentur