News & Presse

Bergakademist als Bergstadtfest-Sammel-Pin

07. April 2022

Mit sechster Edition des bergmännischen Pins das Bergstadtfest Freiberg unterstützen: Verkauf in der Tourist-Information startet am 8. April

Bergakademist als Bergstadtfest-Sammel-Pin

Den Bergstadtfest-Ansteck-Pin zum Sammeln ziert in diesem Jahr der Bergakademist. Mit dem Kauf können Freiberger, Gäste der Stadt und natürlich Bergstadtfest-Besucher Mittelsachsens größtes Volksfest Ende Juni erneut freiwillig unterstützen.

Der Bergakademist ist das bergmännische Gewerk des Jahres 2022, ausgewählt von der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft. Ihr Ziel ist es, die Uniformen des Berg- und Hüttenwesens vorzustellen und bekannt zu machen.
Als Bergakademisten werden die Studenten der 1765 gegründeten Bergakademie Freiberg bezeichnet. Die Paradeuniform mussten die Bergakademisten tragen, die mit einem Stipendium ihrer Grube in Freiberg studierten.

Die jährlich wechselnden Gewerke bilden die Vorlage für den Bergstadt-Pin und die Glühweintasse zum Freiberger Christmarkt. Nach Hüttenknappschaftsältestem (2021), Bergmaurer (2020), Schwefelhüttenarbeiter (2019), Knappschaftsältestem (2018) und Zimmerling (2017) ist der Bergakademist inzwischen die sechste Edition des bergmännischen Sammel-Pins zum Bergstadtfest.

Der Sammel-Pin ist ab Freitag, 8. April, für 3,50 Euro in einer Auflage von 1.000 Stück exklusiv nur in der Tourist-Information Freiberg erhältlich. Auch alle Motive der Vorjahre sind aktuell noch vorrätig.




35. Bergstadtfest: Helfer gesucht >
< 2022: Ein Bergstadtfest wie in Vor-Corona-Zeiten alle Nachrichten
Änderungen vorbehalten || Impressum / Datenschutz 
Konzept, Gestaltung & Umsetzung: 599media GmbH — Kommunikations- und Werbeagentur