News & Presse

Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition

25. Mai 2016

Das Fest-Programm mit etwa 140 Einzelkonzerten, Tanzeinlagen und Shows steht - Programm zum Download

Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Bernhard Brink
Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Silbermond
Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Abba da Capo
Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Malibu Stixx
Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Böttcher und Fischer
Bekannte Stars treffen auf lebendige Tradition
Latino Total

Bühne frei für Mittelsachsens größtes Volksfest: Die historische und feiererprobte Freiberger Altstadt verwandelt sich vom 23. bis 26. Juni wieder in ein riesiges Festgebiet und wird damit zum Schauplatz für die 31. Auflage des Bergstadtfestes. Davon, dass es sich vor der mittelalterlichen Freiberger Kulisse richtig gut feiern lässt, können sich Freiberger und ihre Gäste vier Tage lang selbst überzeugen. Zehn thematisch gestaltete Erlebniswelten mit Programmen auf acht Bühnen laden zum Feiern, Bummeln, Schlemmen und Entdecken in die weltoffene und über 850-jährige Silberstadt im Herzen Sachsens ein.

Das Fest-Programm mit etwa 140 Einzelkonzerten, Tanzeinlagen und Shows steht. Mit neuen Angeboten und Standorten hat sich das Amt für Kultur-Stadt-Marketing der Stadt als Veranstalter wieder eine Menge einfallen lassen. Die ausgefeilte Mischung aus gelebter Tradition und modernen Events wird sicherlich Jung und Alt begeistern.

Silbermond rocken die Silberstadt

Auf Freibergs Festbühnen geben sich seit Jahren deutsche und international bekannte Künstler das Mikro in die Hand. Jahr für Jahr gelingt es, gemeinsam mit den Medienpartnern MDR JUMP und R.SA, große Musik Acts aufs Bergstadtfest zu holen – 2016 beehrt Silbermond die Silberstadt.

Doch bevor die Stars dem Obermarkt-Publikum einheizen, betritt am Donnerstag eine echte Majestät die große Bühne – erstmals gleich nach dem Fassanstich. Denn mit diesem beginnt das Fest um 18 Uhr. Das neue Traditionsbier „Freiberger Edelkeller“ wird direkt aus den Bierfässern des Brauerei-Pferdegespanns als Freibier ausgeschenkt. Anschließend krönt die amtierende Bergstadtkönigin Karla Mantau die neue Freiberger Bergstadtkönigin.

Für Freitag und Samstag haben die Organisatoren gemeinsam mit MDR JUMP ein knackiges Programm für die jüngere Generation zusammengestellt - und zwar gleich drei Mal! Nach der mitreißenden Premiere im Vorjahr steigt am Freitag die zweite Auflage der MDR JUMP DANCE NIGHT in Freiberg. Die Abba-Show-Band "Abba Da Capo" bringt die 70er live auf die Bergstadtfestbühne. Mit Kultklassikern, unvergesslichen Clubhits und vielen Überraschungen geben auch die Liveband Malibu Stixx, die MDR JUMP Moderatoren und das DJ-Team Vollgas, so dass auf dem Obermarkt ordentlich gefeiert werden kann. Auch der Untermarkt wird am Freitag zur Tanzfläche. Die bekannte Radioparty MDR JUMP AUF TOUR lässt mit aktuellen Dancefloor-Hits und dem Besten aus den aktuellen Charts das Bierdorf beben. Das DJ-Team und der ShowAct «BlackWildCats» garantieren maximalen Partyspaß.

Party ist auch das Motto am Bergstadtfest-Samstag: Denn Silbermond kommen mit der MDR JUMP ARENA nach sieben Jahren endlich wieder einmal nach Freiberg auf die große Bergstadtfest-Bühne. Die Band, die zu Sachsen gehört wie keine andere und aktuell in einer Liga mit großen deutschen Künstlern wie Udo Lindenberg gehandelt wird, spielt als Höhepunkt des 31. Bergstadtfestes bei der großen MDR JUMP Liveshow am 25. Juni ein komplettes Konzert ihrer „Leichtes Gepäck“ Tour - mit den Songs ihres gleichnamigen neuen Albums und vielen bekannten Silbermond-Hits. Zum Warm-Up heizen Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde aus der MDR JUMP Morningshow dem Publikum schon ordentlich ein. Nach dem Konzert steigt die Aftershow-Party mit dem MDR JUMP DJ-Team. Tickets sind für 10 Euro in der Tourist-Information Freiberg, der Freien Presse sowie über www.reservix.de und www.eventim.de erhältlich.

Bernhard Brink & Böttchen und Fischer

Beim R.SA Familien-Abend am Sonntag werden Schlagersänger und Moderator Bernhard Brink und die Salsaband „Latino Total“ für beste Stimmung und karibisches Flair sorgen. Natürlich dürfen dabei auch die beiden Moderatoren Thomas Böttcher und Uwe Fischer nicht fehlen. Bereits zum vierten Mal führt das Kult-Duo durch den mitreißenden R.SA Abend, bevor ein farbenfrohes Höhenfeuerwerk als „krönender Abschluss“ den Himmel über Freiberg glanzvoll erleuchten wird.

Programmheft 31. Bergstadtfest Freiberg 2016 (PDF, 7 MB)


Zehn bunte Erlebniswelten für Groß und Klein >
< „Silbermond“ sind die Stars des 31. Bergstadtfestes Freiberg alle Nachrichten
Änderungen vorbehalten || Impressum
Konzept, Gestaltung & Umsetzung: 599media GmbH — Kommunikations- und Werbeagentur